Forelle "Müllerin"Zutaten für 4 Personen:

4 frische Forellen (à 250 - 350g)
3 Esslöffel Zitronensaft
Salz
40g Mehl
80g Butter
Petersilie
1 Zitrone

Zubereitung:

Forellen unter fliessendem Wasser reinigen. Mit Zitronensaft beträufeln und 15 Minuten stehenlassen. Fische innen und aussen salzen und in Mehl wenden, dann in Butter oder Bratfett auf beiden Seiten je 10 Minuten goldbraun braten, anschliessend auf vorgewärmter Platte anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Butter mit Bratfett und Zitronensaft erhitzen und damit die Forellen übergiessen; eventuell mit Salatblättern und Zitronenscheiben garnieren.

Als Beilage Petersilienkartoffeln und grünen Salat reichen.

Quelle: Verband der deutschen Binnenfischerei

Go to top