Geräucherte Forellen mit Kräuterremoulade und Sahne-MeerrettichEine erfrischende und besonders köstliche Art, Forelle zu essen, die außerdem einfach zuzubereiten ist und schnell geht.

Zutaten:

4 geräucherte Forellenfilets oder 2 fertig geräucherte Forellen  

Für die Remoulade:

4 EL Mayonnaise, 1 TL Zitronensaft
4 EL Crème fraîche oder frische Sahne  
2 EL fein gehackte Gewürzgurke  
2 EL fein gehackte gemischte Kräuter  
Salz und Pfeffer zum Nachwürzen  
4 TL Meerrettich aus dem Glas  
4 EL Schlagsahne, etwas Salz und Zucker 

Zubereitung:

Die Mayonnaise mit der Crème fraîche oder Sahne verrühren. Den Zitronensaft, die sehr fein gehackte Gewürzgurke, die Kräuter, Salz und Pfeffer dazugeben. Den Meerrettich mit der geschlagenen Sahne vermengen und mit einer Prise Zucker und Salz würzen.

Guten Appetit !

Quelle: Verband der deutschen Binnenfischerei

Go to top